Alb-Bähnle Oppingen: Nellingen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Alb-Bähnle Oppingen
Alb-Bähnle Oppingen

Im Detail

Mit den Zügen des Alb-Bähnles erleben Sie eine Reisekultur aus längst vergangenen Tagen. Egal ob im Museumsbetriebwagen oder einem der Dampfzüge – die weitgehend unberührte Natur der Schwäbischen Alb wartet darauf, von Ihnen „erfahren“ zu werden. An ausgewählten Terminen herrscht Betrieb auf der Schmalspurbahn von Amstetten nach Oppingen. Die steile und technisch anspruchsvolle Strecke, mit einem Höhenunterschied von 120m, erfordert bei jeder Fahrt den vollen Einsatz von Mensch und Maschine. Jede Fahrt wird so zum ganz besonderen Erlebnis. Die knapp 6 km lange Bahnstrecke ist das verbliebene Reststück der 1901 erbauten und 1985 von der WEG stillgelegten Bahnlinie Amstetten-Laichingen. Der Verein Ulmer Eisenbahnfreunde e.V. führt seit 1990 Museumsdampfzugfahrten auf dieser landschaftlich reizvollen Schmalspurbahn (Spurweite 1000 mm) durch.

Kontaktdaten

Kontakt

  • Gemeinde Nellingen
  • Schulplatz 17
  • 89191 Nellingen
  • Telefonnummer 07337 9630-0
  • Faxnummer 07337 9630-90
  • E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Montag bis Mittwoch: 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Donnerstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr